Skip Navigation Links
Skip Navigation Links
L/L Research
Home
Library
Are you a wanderer?
About Us
Carla’s Niche
Podcast
Online Course
Search
E-mail L/L
Copyright Policy
Recent Updates

Now on Bring4th.org

Bring4th.org

Forums

Online Store

Seeker Connector

Gaia Meditation

Subscriptions

Links

Donate/Volunteer

Join Us

Facebook

Twitter

Tumblr

Instagram


Bibliothek

Transkriptionen L/L Research

Über die Inhalte dieses Transkripts: Diese telepathische Channeling-Botschaft wurde Abschriften der wöchentlichen Studien- und Meditationstreffen der Rock Creek Research & Development Laboratories und L/L Research entnommen. Sie wird in der Hoffnung zur Verfügung gestellt, dass sie nützlich für Sie sein wird. Wie die Bündnis-Wesen immer betonen: Verwenden Sie bitte Ihr Unterscheidungs- und Urteilsvermögen bei der Einschätzung dieser Botschaften. Wenn etwas für Sie wahr klingt, gut. Falls etwas nicht "in Resonanz" ist, lassen Sie es bitte beiseite, denn weder wir, noch jene des Bündnisses, möchten ein Hindernis für irgendjemanden sein.

Sonntagsmeditation

13. Januar 1974

(empfangen von Unbekannt)

Ich bin Hatonn. Ich grüße euch, meine Freundinnen und Freunde, in der Liebe und im Licht unseres unendlichen Schöpfers. Es ist wieder ein großes Privileg, bei euch zu sein. Ich spreche von einem Schiff aus, das euch als „Otevana“ bekannt ist. Es ist ein sehr großes Schiff verglichen mit euren Standards. Es ist mehrere Kilometer lang. Wir sind seit einigen Jahren an Bord dieses Raumschiffs hier über eurem Planeten. Es ist wie eine eigene Welt und wird für intergalaktisches Reisen verwendet. An Bord dieses Schiffes haben wir alle Einrichtungen, [1] die ihr in eurer Welt habt, plus viele andere.

Zu diesem Zeitpunkt sind meine Brüder und ich an Bord dieses Schiffes erfreut, mit diesem Instrument in Kontakt zu sein. Ihr habt einige Fragen darüber, wie wir jederzeit so für euren Kontakt zur Verfügung stehen. Wir sind uns über euer Denken bewusst, weil es auch unser Denken ist. Wenn ihr euren Geist, sagen wir, eingestimmt habt, so dass er auf der gleichen Schwingung wie unserer operiert, dann ist, wenn ihr etwas denkt, es ein beidseitiger Gedanke zwischen eurem Geist und unserem. Das ist der Weg, wie es sein sollte. Es war für den Geist nicht beabsichtigt, so individualisiert zu sein, wie er es auf eurem Planeten ist. Dies führt zu viel Verwirrung und Schwierigkeiten in Kommunikation. Individualisierung von Geist ist Etwas, das wir uns nicht wünschen. Viele der Menschen eures Planeten wünschen sich, sich selbst und ihr Denken von allen Anderen abzutrennen. Das ist ihre Wahlentscheidung. Es ist eine Wahl, die ihnen von ihrem Schöpfer gegeben wird.

Doch jene von unserem Planeten sind nicht so individualisiert. Wir sind immer in der Lage, jene zu kontaktieren, die diese Gelegenheit nutzen, weil wir diese Gelegenheit ständig wahrnehmen, denn das ist unsere Mission und Zweck zu dieser Zeit. Eine große Zahl unserer Leute sind immer da, bereit und gewillt, euch zu senden, was ihr wünscht.

Ich bin mir über einige Fragen über unsere Kontakte bewusst. Wir vom Bündnis [der Planeten] haben in der Vergangenheit viele Menschen auf eurem Planeten direkt kontaktiert. Die frühen Kontaktierten, wie sie genannt werden, waren nicht allzu erfolgreich. Sie konnten mit unseren Botschaften den Menschen eures Planeten durch Kommunikations-Kanäle auf eurem Planeten nicht so näherkommen, wie wir es uns für sie gewünscht hätten. Der Grund dafür war, dass die Menschen eures Planeten eine solche Form von Kontakt nicht verstehen konnten, und sie waren nicht darauf vorbereitet, Botschaften der Art, wie wir sie dort geben konnten, anzunehmen. Nun jedoch sind wir in der Position ihnen viel mehr zu geben. Aus diesem Grund werden wir Kanäle in einer sehr direkten Weise unterstützen.

Es gibt aber eine kleine Schwierigkeit zu diesem Zeitpunkt. Wir, im Dienst des unendlichen Schöpfers, sind hier in großer Zahl. Was wir euch bitten, ist sehr einfach. Wir bitten euch zu meditieren. Das ist wichtig, denn falls wir euch kontaktieren sollen, wird dies die Art und Weise sein.

(Transkription endet.)

 

[1] Im Original facilities: auch Vorzüge, Möglichkeiten.

  Skip Navigation Links

Copyright © 2018 L/L Research