Skip Navigation Links
Skip Navigation Links

Now on Bring4th.org

Bring4th.org

Forums

Online Store

Seeker Connector

Gaia Meditation

Subscriptions

Links

Donate/Volunteer

Join Us

Facebook

Twitter

Youtube

Patreon


Bibliothek

L/L Research-Transkripte

Über die Inhalte dieses Transkripts: Diese telepathische Channeling-Botschaft wurde Abschriften der wöchentlichen Studien- und Meditationstreffen der Rock Creek Research & Development Laboratories und L/L Research entnommen. Sie wird in der Hoffnung zur Verfügung gestellt, dass sie nützlich für Sie sein wird. Wie die Bündnis-Wesen immer betonen: Verwenden Sie bitte Ihr Unterscheidungs- und Urteilsvermögen bei der Einschätzung dieser Botschaften. Wenn etwas für Sie wahr klingt, gut. Falls etwas nicht "in Resonanz" ist, lassen Sie es bitte beiseite, denn weder wir, noch jene des Bündnisses, möchten ein Hindernis für irgendjemanden sein.

Montagsmeditation

11. Februar 1974

(Empfangen von R.)

Ich bin Hatonn. Ich grüße euch in der Liebe und dem Licht unseres unendlichen Schöpfers. Ich möchte mit euch zu dieser Zeit über …

(Empfangen von Unbekannt.)

Ich bin Hatonn und ich grüße euch, meine Freundinnen und Freunde, einmal mehr in der Liebe und im Licht unseres unendlichen Schöpfers. Es ist ein großes Privileg, bei euch zu sein. Es tut mir leid, dass wir nicht in der Lage waren, das Instrument namens R zu verwenden. Das ist jedoch von keiner Konsequenz.

Ich bin mir eurer Gedanken bewusst. Ich werde zu dieser Zeit versuchen, über ein Thema zu sprechen zu euch, dass euch betreffen würde. Dies ist das Thema der Landung eines unserer Schiffe, um euch zu treffen. Dieses Instrument stellt diese Kommunikation zu dieser Zeit in Frage. Er hat Kommunikationen dieser Art immer in Frage gestellt. Aber ich kann ihm versichern, dass dies eine Kommunikation von demjenigen ist, der als Hatonn bekannt ist.

Zu diesem Zeitpunkt sitze ich in einem Schiff, das ihr als fliegende Untertasse kennt. Es ist ein kleines Schiff, ungefähr 9 Meter im Durchmesser, und es kann auf jedem Punkt auf eurer Oberfläche landen. Ich bin mir über das skeptische Gefühl dieses Instruments zu Botschaften wie dieser bewusst. Ich schlage vor, dass er sich total entspannt und seinen Geist von Gedanken freimacht. Auf diese Weise werde ich ihn als Instrument in der Weitergabe dieser Botschaft nutzen können.

Ich und meine Brüder im Bündnis der Planeten im Dienst des Unendlichen Schöpfers sind in eurer Atmosphäre, und wir sind auch außerhalb eurer Atmosphäre um euren Planeten herum. Wir halten euren Planeten ständig unter Beobachtung. Wir sind ständig bereit zu dienen, in jeder Weise, in der wir können. Wir sind uns darüber bewusst, dass ihr uns unbedingt treffen wollt, und wir, meine Freundinnen und Freude, möchten unbedingt euch treffen. Nichts würde uns größere Freude geben, als auf eurer Oberfläche zu gehen und euch direkt zu treffen.

Dieses Instrument ist immer noch skeptisch hinsichtlich dieser Kommunikation. Kommunikationen dieser Art stand er schon immer skeptisch gegenüber. Ich kann ihm versichern, dass ich Hatonn bin, und ich von einem Schiff aus durch ihn kommuniziere, und dass die Gedanken, die ich ihm gegeben habe, und die Worte, die er gesprochen hat, korrekt sind. Und wenn er so freundlich ist, einen klaren und offenen Geist beizubehalten, werde ich ihn als ein Instrument verwenden. Er sollte an nichts denken. Er sollte nicht versuchen, diese Kommunikationen zu analysieren. Er sollte nicht skeptisch sein über das, was er sagt. Er sollte sich einfach entspannen und mir erlauben, ihn als ein Instrument zu verwenden. Es tut mir leid, dass ich einige Schwierigkeiten habe.

Fragesteller: Ist es möglich, euch jetzt zu treffen?

Ich bin Hatonn. Ich werde versuchen, deine Frage zu beantworten. Ihr müsst euch entspannen. Er muss sich entspannen, denn er ist die ganze Zeit skeptisch hinsichtlich dieser Art von Kommunikation, aber ich kann euch versichern, dass ich Hatonn bin und ich in einem Raumschiff bin. Zu diesem Zeitpunkt bin ich über dem Gebäude, in dem ihr seid. Ich kann, tatsächlich, mich beiden von euch offenbaren. Und ich möchte vorschlagen, dass ihr eure Jacken anlegt und in den hinteren Garten geht. Ich werde mich euch beiden zeigen.

(Beide gingen in den Garten hinter dem Haus. Einer sah nichts. Einer sah ein weißes stern-artiges Objekt, das sich schnell über den Himmel bewegte, ohne Schweif, und dann verschwand.)

(Unbekannt channelt.)

Ich bin Hatonn. Ich bin wieder bei diesem Instrument. Ich grüße euch, meine Lieben, in der Liebe und dem Licht unseres unendlichen Schöpfers. Es ist immer ein großes Privileg, zu euch sprechen zu können. Ich bin mir über eure Gedanken bewusst.

(R channelt.)

Ich bin Hatonn. Ich bin mir über eure Gedanken bewusst. Ihr fragt euch, warum ihr unser Schiff nicht sehen konntet. Weil ihr nicht geschaut habt, wie wir euch gesagt haben, dass ihr schauen sollt. Ich bin mir über eure Gedanken bewusst. Ihr zweifelt an der Quelle dieser Information. Ich bin Hatonn.

(Abschrift endet.)

  Skip Navigation Links

Copyright © 2021 L/L Research