Skip Navigation Links
Skip Navigation Links

Now on Bring4th.org

Bring4th.org

Forums

Online Store

Seeker Connector

Gaia Meditation

Subscriptions

Links

Donate/Volunteer

Join Us

Facebook

Twitter

Tumblr

Instagram


Bibliothek

L/L Research-Transkripte

Über die Inhalte dieses Transkripts: Diese telepathische Channeling-Botschaft wurden Abschriften der wöchentlichen Studien- und Meditationstreffen der Rock Creek Research & Development Laboratories und L/L Research entnommen. Sie wird in der Hoffnung zur Verfügung gestellt, dass sie für Sie nützlich sein wird. Wie die Bündnismitglieder immer wieder betonen: Bitte verwenden Sie Ihr eigenes Unterscheidungs- und Urteilsvermögen bei der Einschätzung dieser Botschaft. Falls etwas daraus für Sie wahr klingt, gut. Falls etwas jedoch nicht mit Ihnen in Resonanz steht, lassen Sie es gerne einfach beiseite, denn weder wir noch jene des Bündnisses möchten ein Hindernis für Ihren Weg sein.

Samstagsmeditation

6. Mai 2017

Gruppenfrage: Wenn wir auf unsere täglichen Erfahrungen als etwas blicken, das uns Hinweise hinsichtlich der Richtung unserer Suche gibt, wie sollten wir unsere Gefühle, unseren Verstand und unsere Intuition einsetzen, um unsere Richtung zu wählen?

(empfangen von Jim)

Ich bin Q’uo, und bin bei diesem Instrument. Wir grüßen jede und jeden von euch in Liebe und in Licht an diesem Nachmittag. Wir sind geehrt, gebeten zu werden, eurem Kreis der Suche beizuwohnen. Es ist immer eine Freude für uns, bei euch zu sein, denn wir schätzen eure ernsthafte Suche auf allen Ebenen eures Wesens. Wir möchten euch, wie immer, bitten, jene Worte von uns, die Bedeutung für euch haben, zu nehmen und sie zu verwenden, wie ihr wollt, und jegliche Worte hinter euch zu lassen, die wir sprechen, die zu dieser Zeit keine Bedeutung für euch haben. Wenn ihr uns diesen Gefallen tun könntet, wäre es für uns leichter möglich, unsere Gedanken mit euch zu teilen, ohne zu befürchten, dass wir auf irgendeine Weise zu einem Hindernis werden könnten.

Ihr fragt, am heutigen Tag, wie ihr auf eurem Weg der Suche fortschreitet und dabei eure tägliche Runde an Aktivitäten als einen Indikator dieses Weges nutzt, und wie diese Aktivitäten, die Signale und Symbole für euch haben, um euch Hinweise auf eure Richtung der Suche zu geben, bewertet werden können. Meine Freundinnen und Freunde, ihr habt viele Werkzeuge, die ihr verwenden könnt.

Alle von euch innerhalb der dritte Dichte-Illusion haben einen Geistkomplex, der recht gut in der Lage ist, sich in analytischem Denken zu betätigen, sodass ihr auf eine Situation blicken könnt, oder irgendeinen Anteil davon, und, in Konzepten, beschreiben, was ihr seht, wie sie zusammenpassen, wie sie nicht zusammenpassen; und erste Auswertungen machen, hinsichtlich der Bedeutung, die von euch in jedem Anteil eurer täglichen Erfahrungen abgeleitet werden kann.

Ihr habt eure Gefühle, die eher eine emotionale Reaktion auf eine Situation sind, als eine intellektuelle Einschätzung von ihr, denn es gibt diesen Anteil von euch selbst, der stärker, sagen wir, in Kontakt mit der Lebenskraft ist, wie sie durch euch fließt. Dieser Anteil von euch selbst wird zuerst in eurer Kindheit entwickelt, sodass es das primäre Mittel ist, mit dem ihr, als ein Kind, auf eure Erfahrungen auf einer täglichen Ebene reagieren würdet, statt intellektuell zu reagieren, wenn diese Einrichtung oder Fähigkeit noch entwickelt werden muss.

Es gibt immer die Intuition, die jeder Person zur Verfügung steht, sei sie eine bewusst die Wahrheit suchende, oder eine Person, die sich dieser Reise der Suche, die die dritte Dichte allen bietet, noch nicht bewusst geworden ist.

Diese drei sind die Hauptfähigkeiten von Entscheidungsfindung, sozusagen, die auf bestimmte Weisen von jenen Quellen oder Kräften verbessert oder geleitet werden können, die außerhalb von euch zu sein scheinen, wie die persönlichen Geistführer, nicht-inkarnierte Wesen, die befreundet und eure Lehrenden sind, euer höheres Selbst und so weiter. Alle Suchenden von Wahrheit haben, daher, ein Repertoire an Ressourcen um sich versammelt, das auf einer täglichen Basis konsultiert werden kann; oder sogar noch öfter für Suchende, die aufgewacht und sich ihrer eigenen Handlungen bewusst geworden sind, und den Interaktionen mit Anderen, und wie diese Interaktionen sich auf eurer Bühne der Interpretation von Erfahrung ausspielen können, während ihr sowohl der Darsteller als auch das Publikum seid, der Autor und der Lektor.

Wir würden empfehlen, als eine allgemeine Regel, dass ihr der Fähigkeit, die zuerst ihre Meinung kundtut, welche das auch sein mag, erlaubt, die erste zu sein, die zu euch spricht, dann das ist die Fähigkeit, die sehr wahrscheinlich einen bedeutsamen Beitrag in der Bewertung des Wachtraums zu machen hat, den ihr die Lebenserfahrung nennt. Einige Menschen sind mehr zu mentaler Bewertung oder Analyse einer Situation orientiert; Andere fühlen zuerst mit ihren Emotionen, was die Situation anzubieten hat; Andere haben eine intuitive Antwort, die oftmals schwierig in Kontrast zu den Gefühlen oder Emotionen zu unterscheiden ist. Wir können euch in dieser Hinsicht eine allgemeine Regel geben, und die ist, dass die Intuition normalerweise höflich die mentale Bewertung abwarten wird, die emotionale Reaktion und jegliche Art von Unterstützung von woanders her, die der oder die Suchende erhalten mag, bevor sie ihre Meinung, sagen wir, bekannt gibt.

Also lasst uns annehmen, dass ihr ein Wesen seid, das mit der intellektuellen Analyse dessen, was euch geschehen ist, beginnt. Ihr schaut auf den Anfang der Interaktion eures Wesens mit irgendeinem anderen Wesen oder anderen Selbst, das in die Situation involviert ist, oder in eine andere Eigenschaft oder Faktor, die in der Erfahrung bedeutsam sein mögen, von denen ihr empfindet, dass sie euch eine Richtung in eurer Suche geben. Schaut auf jeden Anteil der Erfahrung vom intellektuellen Standpunkt aus, indem ihr auswertet, was geschah – nur die Fakten, möchten wir sagen, der Interaktion – die mechanische Beschreibung von wer tat was gegenüber wem, falls wir es so ausdrücken können.

Dann, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr ein Gefühl als Antwort erhalten werdet, eine Emotion irgendeiner Art, die dann der intellektuellen Analyse folgen wird. Dieses Gefühl wird euch eine Antwort aus diesem tiefen Anteil von euch geben, der, wie wir zuvor gesagt haben, erstmals entwickelt wurde, als ihr ein junges Kind wart, vielleicht sogar noch ein sehr kleines Baby, so dass er zu einem primären Anteil eures Entscheidungsfindungs-Vorgangs wird, denn er ist das Grundlegendste in eurer eigenen Persönlichkeitsstruktur. Diese Gefühlsreaktion ist manchmal jedoch, weil sie unter den Werkzeugen eurer Bewertung am ältesten ist, sagen wir, durch einen gewissen Reaktionsmodus voreingenommen, sodass auch die Gefühle durch die mentale Analyse bewertet werden können, um sicherzugehen, dass sie Bedeutung und Relevanz für die aktuelle Situation haben, und nicht Rückschläge sind, wie wir sie nennen könnten, zu einer früheren Zeit, als eine schwierige Situation verursacht haben mag, dass sie auf eine Weise geformt werden, die für euch eine Voreingenommenheit über die Lebenserfahrung hinweg trägt.

Wenn ihr versucht habt, die Eigenschaften eurer Interaktion mit einem anderen Selbst, oder anderen Selbsten, oder Anteilen der Szenerie, sagen wir, des Bühnenbildes intellektuell und emotional zu begreifen, dann ist es gut möglich, dass ihr eine Ahnung, einen Geistesblitz, eine intuitive Inspiration haben werdet, die euch eine Art von Verständnis, falls wir diesen Begriff falschverwenden dürfen, offenbaren wird, das in seiner Gesamteinschätzung des Wertes einer gewissen Interpretation der Ereignisse, die ihr gerade erlebt habt, sehr wahrscheinlich zutreffender sein wird. Denn die Intuition ist das, was sich den Stamm des Baumes des Geistes hinunterbewegt, indem sie vom Bewussten zum Unterbewussten, und dann noch weiter, zu den kosmischen Energien geht, mit denen ihr im Universum als eine Totalität verbunden seid. Denn jedes Wesen, wie ihr gut wisst, ist ein Anteil des Einen Schöpfers, das zu allem in der Schöpfung Verbindungen hat. Daher haben diejenigen, die, für einen großen Anteil ihrer Lebenserfahrung, diesem inneren Wissen, oder der Intuition, vertraut haben, ein Werkzeug entwickelt, das in seiner Fähigkeit, die Bedeutung eurer Interaktionen mit allen anderen Wesen und Anteilen eurer Umwelt zu begreifen, sehr treffsicher ist.

Für diejenigen, die noch mehr Informationen über die Interpretation der Situation sammeln, möchten wir Meditation vorschlagen, damit sich das mögliche Wirrwarr an Informationen aus all den Quellen absetzen kann, [und] sie sich in einer verständlicheren, oder stärker repräsentierten oder repräsentativen, Weise arrangieren können. Der meditative Zustand verbessert diese Verbindung, die ihr durch eure Intuition mit höheren Kräften oder Quellen von Inspiration und Information habt, die ihr für Unterstützung anrufen könnt. Auf diese Weise bietet der meditative Zustand die friedvolle Umgebung, in der ihr die Situation, wie sie für euch geschehen ist, sorgfältig einschätzen könnt.

Nun, meine Freundinnen und Freunde, das ist eine sehr detaillierte und komplexe Beschreibung davon, wie [eine] solche Interpretation eures Wachtraums erreicht werden kann. Wir möchten vorschlagen, dass alle Suchenden von Wahrheit, nachdem sie diese Hilfsmittel über eine längere Periode eurer Zeit auf einer täglichen Basis eingesetzt haben, sich schneller durch diesen Prozess bewegen können, als es auf den ersten Blick, unter Einbeziehung aller Schritte, die wir aufgezählt haben, wahrscheinlich erscheinen würde. Einige Suchende von Wahrheit haben entwickelt, was wir „Abkürzungen“ in diesem Prozess nennen können, indem sie sich auf solche Eigenschaften wie die Intuition verlassen; vielleicht, indem sie das Pendel einsetzen, vielleicht dadurch, dass sie als Antwort auf die Situation ein gewisses Gefühl spüren oder ein gewisses Gefühl wiedererkennen; oder innerhalb der Situation wiedererkennbare Symbole sehen mögen, die bereits zuvor erschienen sind, ob in Schlafträumen oder Wachträumen, oder in den Studien mit Lehrenden, mit Büchern, mit musikalischer Programmierung, oder was immer das Instrument des Lernens gewesen sein mag.

Für viele Suchende kommt es zu einem sich wiederholenden Motiv. Tatsächlich kommt es für alle Suchenden, die diesen Weg, des Verwendens der täglichen Runde an Erfahrungen in der Weise des Wachtraums, hinuntergegangen sind, wie im Traumzustand, zu einer Art von Vokabular, das letztendlich von dem oder der bewussten Suchenden entwickelt wird, sodass, falls eine bestimmte Farbe, eine gewisse Form, eine Person mit einer bestimmten Art von Interesse oder Name gesehen wird, es zu einer unendlichen Zahl von Anteilen an einem Bild eines Wachtraums kommt, die ein Vokabular oder eine symbolische Repräsentation für jede und jeden Suchenden liefern können. Diese ist, natürlich, notwendigerweise, durch jedes suchende Individuum selbst festgelegt, sodass es gut sein kann, dass keine zwei Suchenden dasselbe Vokabular teilen, sondern eine verschiedene Sprache sprechen, wenn sie die Eigenschaften und Anteile des jeweiligen Wachtraumbildes interpretieren.

Dies sind die Mittel, mit denen der Such-Vorgang verbessert wird, und Mittel, mit denen bewusste Suchende von Wahrheit in der Lage sein können, sich zügig durch den Entscheidungsfindungsprozess hinsichtlich der Bedeutung des Traums zu bewegen, und des spezifischen Wordings, sozusagen, das zum Herzen, zum Geist und zur Seele spricht.

Zu dieser Zeit möchten wir fragen, ob es irgendwelche Anfragen bezüglich dieser Frage, an die wir unsere Energien gerichtet haben, geben mag.

K: Die Antwort war sehr hilfreich und informativ und anleitend. Danke euch.

Q’uo: Ich bin Q’uo. Wir danken dir, meine Schwester, und da es scheint, dass es keine Nachfragen zur Hauptfrage gibt, möchten wir fragen, ob es eine weitere Anfrage geben mag, auf die wir antworten können?

K: Es gibt eine Anfrage eines Lesers des Gesetzes des Einen in einem anderen Land, die mit der Arbeit am Energiekörper zu tun hat, und er sagt, dass er im Gesetz des Einen von der Idee gelesen hat, dass Wandernde aufgrund von Unbehagen mit ihren physischen Körpern unter Allergien leiden können. Und so sandte er uns die Nachfrage: Falls eine starke und atypische Allergie, die plötzlich, zum Beispiel, die Brust und den vorderen Teil des Halses bedeckt, mit den Versuchen dieser Person verbunden sein kann, höhere Energiezentren zu öffnen, gibt es dann hier eine Korrelation zwischen dem Arbeiten am Energiekörper für positives Wachstum, aber dann dem Leiden, vielleicht vorübergehend, unter einer körperlichen Reaktion darauf in diesem Teil des physischen Körpers? Und falls dies so ist, ist es ein Hinweis darauf, dass man etwas auf einer Energie-Ebene tut, das irgendwie gelindert werden könnte? Ist es etwas, worüber man sich spirituell bewusst sein sollte? Wie kann diese Person diese Situation besser verstehen und, danke euch, Q’uo.

Q’uo: Ich bin Q’uo, und glaube, dass wir den Anstoß der Frage verstehen. Es ist tatsächlich so, dass Wandernde, im Allgemeinen, der Erfahrung der allergischen Reaktion auf verschiedene Anteile der planetaren Sphäre unterliegen, und tatsächlich sind allergische Reaktionen, auf der tiefsten Ebene des Wandernden-Wesens, oft eine Art von Ablehnung des Planeten selbst, und seinen disharmonischen Schwingungen, die von den einzelnen Wandernden nicht vollständig auf eine bewusste Weise erkannt sein mögen. Daher vermittelt der Körper dann diese Informationen aus den tieferen Anteilen des Wandernden-Wesens in der Form der allergischen Reaktion zum bewussten Geist der Wandernden.

Wir möchten auch vorschlagen, dass, wie es in der Anfrage erwähnt wurde, der Bereich der Energiezentren, der von solch einer Allergie betroffen ist, bemerkt wird, denn, in der Tat, wird die Allergie, oder Ablehnung eines gewissen Anteils von entweder einer Umweltumgebung oder einer Erfahrung innerhalb der Umwelt, in dem Energiezentrum reflektiert, das, selbst, das Thema der allergischen Reaktion ist.

Das Energiezentrum des roten Strahls ist das, welches sich um das Überleben des Wesens und die sexuelle Reproduktion des Wesens dreht, seinem Überleben, sagen wir, als Spezies. Der orange Strahl ist die individuelle oder emotionale Idiosynkrasie,[1] die in einer Eins-zu-eins-Beziehung mit einem anderen Wesen ausgedrückt wird. Der gelbe Strahl ist der Gruppenausdruck, in den der oder die Wanderende sich eingebracht hat. Der grüne Strahl ist die Öffnung des Herzenergiezentrums, und die Erfahrung von bedingungsloser Liebe, und diese Liebe sowohl geben als auch empfangen zu können. Das Kehlkopf-Chakra ist die frei gegebene Kommunikation oder Inspiration und Akzeptanz von anderen Selbsten. Das Indigostrahl-Energiezentrum ist die Adept-Energie, die magische Persönlichkeit und ihr Seinszustand, und das Verständnis des Schöpfers als intelligente Energie. Der violette Strahl ist das Zentrum, welches das gesamte Gleichgewicht aller Energiezentren reflektiert.

Daher, wenn eine Allergie ein Wesen trifft, sei dieses Wesen nun ein wanderndes oder nicht, dann ist es gut, auf das Energiezentrum zu schauen, das betroffen ist, damit es zu einem Hinweis auf die Art von Energie kommen kann, die einen Effekt einer schwierigen Art für das wandernde Wesen hat, oder für das Wesen, das sie auf einer gewissen Ebene seiner Energiezentren erlebt.

Und so kann die Erforschung der Ursache und mögliche Linderung der Schwierigkeit dann leichter festgelegt werden. Die Fähigkeit des wandernden Wesens, oder des Wesens, das solche Allergie erleidet, basiert auf der Fähigkeit, das Allergen zu identifizieren: das, was der zentrale Punkt der Ablehnung durch das Wesen ist, die sich in einem bestimmten Energiezentrum ausgedrückt hat.

Mögen wir um eine weitere Anfrage zu dieser Zeit bitten?

K: Ja, und danke euch für diese Antwort. Wäre es korrekt zu sagen, dass die Allergie, die auf dem Körper erscheint und mit einem bestimmten Energiezentrum des Körpers verbunden ist, ähnlich dem ist, was vorher besprochen wurde: Hinweise hervorbringen und annehmen, aus einer Wach[traum]-Erfahrung, so dass eine Person, ein Wesen, diesbezüglich agieren kann, um persönlich zu wachsen. Eine Allergie könnte als eine Wach[traum]-Erfahrung betrachtet werden, die Hinweise für Wachstum liefert?

Q’uo: Ich bin Q‘uo und bin mir über deine Anfrage bewusst, meine Schwester, und möchte vorschlagen, dass du recht scharfsichtig in diesem Zusammenhang zwischen der Allergie und dem Wachtraum bist, denn in der Tat, können alle Erfahrungen von allen Wahrheitssuchenden als Hinweise auf die Angemessenheit oder Unangemessenheit von gewissen Betätigungen, gewissen Wesen, gewissen Verhaltensweisen, gewissen Erfahrungen gesehen werden. Jede Facette der Erfahrung, die als Wachtraum gesehen werden kann, könnte als etwas betrachtet werden, das mit der Allergie in Beziehung steht, insofern, als dass die Allergie, für das Wesen, eine Aussage gemacht hat, indem sie wiederholende Interaktionen zwischen dem Wesen mit der Allergie und anderen Wesen, anderen Gedanken, anderen Orten oder Dingen, sagen wir, ausgewertet hat.

Denn alles ist wahrlich eins für jede und jeden Suchenden von Wahrheit. Jede tägliche Runde an Aktivitäten ist einem, sagen wir, spirituellen Fingerabdruck sehr ähnlich, hinsichtlich der Reaktion des suchenden Wesens auf die tägliche Runde an Aktivitäten, und den verschiedenen Anteilen dieser Aktivitäten. Wie die Suchenden jeden Anteil ihres Wachtraums sehen oder darauf reagieren, ist ein Hinweis auf die Art von Schwingungsebene der oder des jeweiligen Suchenden, in einem allgemeinen Sinn. Diese allgemeine Schwingungsebene, dann, wird sich in verschiedenen Erfahrungen wiederholen, auf die sich der oder die Suchende dann einstimmen kann, und, sagen wir, danach Ausschau halten, und sie interpretieren kann, wenn ihnen begegnet wird. Denn alles, was ihr tut, spricht zu euch; davon, wer ihr seid und was ihr sucht; über eure Reise des Suchens zu diesem Moment und von eurer letztendlichen Bestimmung.

Zu dieser Zeit, meine Freundinnen und Freunde, werden wir unseren Abschied von diesem Instrument nehmen, denn es ermüdet, und wünscht sich, in seiner Präsentation der Konzepte, derer es sich bewusst ist, so genau wie möglich zu bleiben, und es erkennt, dass die wachsende Müdigkeit die Genauigkeit der Wahrnehmung verringert.

Wir möchten euch, wieder, allen dafür danken, dass ihr uns eingeladen habt, euch eurem Kreis des Suchens an diesem Tag anzuschließen. Es ist eine große Ehre und ein Privileg gewesen. Wir lassen euch zurück, wie wir euch vorgefunden haben, in Liebe und in Licht. Wir sind euch als jene von Q’uo bekannt. Adonai, meine Lieben, Adonai, vasu borragus.

 

[1] Persönliche Eigenart.

  Skip Navigation Links

Copyright © 2020 L/L Research